PROGRAMMÜBERSICHT

Die Konzerte finden statt, wenn nicht anders angegeben, im
Gemeinderaum der Kirche St. Michael,
Eutighofer Str. 55, Schwäbisch Gmünd-West


Konzerte in Schwäbisch Gmünd:


So., 20.1.2019, 19 Uhr

Klavierwerke der deutschen Romantik

F.Schubert: Impromptus Es-Dur und Ges-Dur aus op.90 , As-Dur op.142/2 und es-moll op.posth.
Sonate a-moll D 784
R.Schumann: Fantasie C-Dur op.17

Programm als pdf



So., 10.2.2019, 19 Uhr

Klavierwerke aus Frankreich und Russland

Französische Musik des Impressionismus von Debussy und Ravel:
Debussy: Pour le piano
Ravel: Sonatine, Jeux d'eau
Russische Musik der Romantik und der Jahrhundertwende von Tschaikowski (Nocturne cis-moll), Balakirew, Liadow, Blumenfeld (Nocturne es-moll), Skrjabin (2 Préludes op.27, 2 Poèmes op.32), Rachmaninow (Prélude cis-moll op.3/2)

Programm als pdf


Mi., 27.2.2019, 19 Uhr

Erlesenes aus Barock und Klassik

Barockmusik von Froberger, Händel (Große Suite f-moll), J.S.Bach u.a.
Werke der Wiener Klassik von Haydn (Sonate F-Dur) und Mozart (Sonate B-Dur KV 333)

Programm als pdf



So., 17.3.2019, 19 Uhr Schwörhaus
Städtische Musikschule, Radgässle 3, S. Gmünd

Konzert im Schwörhaus

F.Chopin: Ballade Nr.3 As-Dur op.47, Scherzo cis-moll op.39,
Nocturnes, Berceuse op.57,
F.Liszt: Sonate h-moll

Programm als pdf



So., 7.4.2019, 19 Uhr

Bach und Beethoven 

J.S.Bach: Partita e-moll
L.v.Beethoven: Sonaten d-moll op.31/2 „Sturm“ und Es-Dur op.81a „Les Adieux“

Programm als pdf

 

Fr., 19.4.2019, 18:30 Uhr

Passionskonzert mit Pfarrerin Maike Ulrich

Maike Ulrich und Michael Nuber

25 jähriges Jubiläum der Passionskonzerte in der Weststadt
Am Karfreitag, 19.04. um 18:30 Uhr gibt der Gmünder Konzertpianist Michael Nuber in guter 25- jähriger Tradition wieder ein Benefizkonzert. Es findet im Gemeindesaal der St. Michaelskirche in der Eutighofer Str. 55 statt.
Mit kurzen Klavierstücken von Bach, Beethoven, Brahms, Liszt und auch mit Musik von russischen Komponisten interpretiert er Texte aus der biblischen Leidensgeschichte Jesu und aus unseren Tagen.
Dieses Jahr wählt Pfarrerin Maike Ulrich die Wortbeiträge aus und trägt sie vor. Sie sind nach wie vor so aktuell, dass es uns manchmal Sprache und Verstehen verschlägt. Wie gut, dass dann die Musik „spricht“ und im ganzen Körper klingt. Das Konzert klingt mit einem längeren meditativen Musikstück aus.
Der Eintritt ist frei!

Programm als pdf

 



Weitere Konzerte in Vorbereitung